Bundesnetzagentur

UWB (Ultra Wideband)

Grenzwerte

Grenzwertkurve UWB

Im Vergleich zu Rundfunk- und Mobilfunksendern arbeiten die UWB-Sender mit um Größenordnungen geringeren Sendeleistungen (maximal 1 mW). Im Rahmen des Projektes "Bestimmung der Exposition durch Ultra Wideband Technologien" des Deutschen Mobilfunk-Forschungsprogramms wurden 2008 umfangreiche theoretische Betrachtungen und Messungen der durch UWB-Geräte zu erwartenden Expositionen unternommen. Der Abschlussbericht besagt, dass die ermittelten SAR-Werte um Größenordnungen, d. h. deutlich unterhalb eines Promilles, unterhalb der empfohlenen Grenzwerte liegen.

 

Weiterführende Informationen

Ausführliche Informationen zu UWB.

 

Zusatzinformationen

Technik - Übersicht

- Überblick

- Grenzwerte

- Technik

- Anwendung