Bundesnetzagentur

Bluetooth

Anwendung

Bluetooth USB-Stick

Bluetooth dient der kabellosen Vernetzung von Geräten über kurze Distanzen. Hierzu gehört die Verbindung von PC-Peripherie (Drucker, Scanner, Funkmaus, Funktastatur) mit dem eigentlichen PC oder Laptop. Eine wesentliche Anwendung von Bluetooth ist der Ersatz der bestehenden Kabelverbindungen, denn oft ist aufgrund inkompatibler Steckernormen ein Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Geräten nicht möglich. Ein weiterer Vorteil ist die selbstständige Verbindungsaufnahme der Geräte untereinander. Mehrere Bluetooth- Module können ein kleines Netzwerk bilden.

Ebenso kann Bluetooth die Verbindung zwischen Handy und Headset herstellen. Weitere Anwendungen liegen in der Spielzeugindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau und in der Hausautomation.

Die Bluetooth-Technologie unterliegt einer ständigen Weiterentwicklung. So wurden zwischenzeitlich z. B. die Übertragungsbitraten erhöht, die Störresistenz gesteigert und neue Dienste-Merkmale eingeführt. Die neueste Spezifikationsversion 3.0 kombiniert Bluetooth mit WLAN und erlaubt Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 24 MBit/s.

 

Weiterführende Informationen

Ausführliche Informationen zu Bluetooth.

 

Zusatzinformationen

Technik - Übersicht

- Überblick

- Grenzwerte

- Technik

- Anwendung