Bundesnetzagentur

WattWächter Afu

Watt-Waechter

Kostenfreies Programm zur Bewertung von Amateurfunkstellen

Im Rahmen eines Sachverständigengutachtens zum Nachweis des Schutzes von Personen in elektromagnetischen Feldern von ortsfesten Amateurfunkstellen wurde das Anwendungsprogramm "WattWächter" im Auftrag der Bundesnetzagentur entwickelt.

"WattWächter" ist ohne Installation auf jedem Betriebssystem lauffähig, benötigt keinerlei Lizenzschlüssel und erfordert keine Einträge in die Systemdateien.

Eine Anzeige nach BEMFV ist mit "WattWächter" besonders einfach. In dem Modus "Assistent" ist die erforderliche Dateneingabe auf ein Minimum beschränkt. Der "erweiterte Modus" erlaubt dagegen Veränderungen von Berechnungsparametern. Allerdings sollte dieser Modus nur dann verwendet werden, wenn bereits detaillierte Kenntnisse zu Nahfeldberechnungsprogrammen vorhanden sind. Beiden Eingabevarianten liegt das gleiche Brechnungsverfahren zugrunde. Beide Varianten sind deshalb qualitativ gleichwertig.

 

Fragen zum WattWächter? Schreiben Sie uns!

414-Wattwaechter@BNetzA.de

 

WattWächter Afu(kostenloser Download)

 

 

 

 

Stand: 05.03.2015

Zusatzinformationen

EMF-Datenbank

EMF-Monitoring, Online-Recherche von Messreihen und ortsfesten Funkanlagen
EMF-DB

EMF-Datenbank

EMF - Datenportal für Landesbehörden und Kommunen und Gemeinden

EMF-Datenportal

Links

Links für weitere Informationen zum Thema EMVU

mehr dazu: Links …

Seite empfehlen


© 2015 Bundesnetzagentur - Referat 414